Titel: Token-Deal statt Börsegang

Datum: 04.11.2020

Beginn: 18:00

Ort: Festsaal 1, Gebäude LC und Livestream

Sprache: Deutsch

Art: Vortrag/Diskussion

 

Ist der Börsehandel ein Auslaufmodell?

Eine Veranstaltung der Reihe Wirtschaft Wissenschaft Unplugged in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung "Die Presse".

 

Aktien, Währungen, Immobilien - beliebige Assets können als digitale Token auf einer Blockchain repräsentiert werden. Diese neue Technoligie verspricht nicht nur schnellere und billigere Transaktionen, sondern auch kleinere Stückelungen, eine Verbreiterung des Zugangs sowie erhöhte Liquitdität und Transparenz. Liegt die Zukunft der Handelsplattformen in der Tokenisierung? Wie reif ist die Technologie? Und welche offenen Fragen im Bereich der Regulierung gilt es zu klären?

 

Diskussion: 

Stefan Andjelic, MA Blockchain Hub Lead at Raiffeisen Bank International AG

Katharina Muther-Pradler, Bereichsleiterin Integrierte Aufsicht, FMA

Alfred Taudes, Leiter des Forschungsinstituts für Kryptoökonomie, WU

 

Moderation:

Madlen Stottmeyer, Redakteurin Economist, "Die Presse"